Weiter zum Content

Ihre Pressemappe

  • Dieses Feld ist ein Pflichtfeld!

Möbelix startet in Ungarn

Die für die Ostaktivitäten der XXXLutz-Gruppe zuständige ERK Möbelhandels GmbH übernimmt per 1.4.2008 die Firma Sconto in Ungarn.

2 neue Standorte in Ungarn werden modernste Möbelix Einrichtungsdiskonter

Wie der für CEE zuständige Gesellschafter Ewald Repnik mitteilt, werden zwei der derzeit bestehenden Möbelhäuser übernommen und im Laufe des Jahres 2008 in modernste Möbelix Häuser umgebaut. Es handelt sich um die Standorte Budapest Gyali ut 33 und Miskolc. Bei einem Umsatz von ca. Eur 10 Mio. werden 100 Mitarbeiter beschäftigt. Für Ungarn sind weitere Standorte in allen großen Städten geplant. Bereits 2008 rechnet Repnik mit dem Baubeginn an weiteren 2 bis 3 Standorten in Ungarn.

XXXLutz Gruppe: Große Offensive im CEE-Raum

Seit Beginn der Aktivitäten der XXXLutz Gruppe im Jahr 2007 hat es eine dynamische Entwicklung in der Region CEE gegeben. Mit Standorten in Prag, Budweis, Brünn, Ostrava und Bratislava konnte im abgelaufenen Jahr bereits ein Umsatz von ca. Eur 50 Mio. erzielt werden. Budweis erstrahlt seit einem Komplettumbau Ende September als Möbelix, alle anderen Häuser werden 2008 folgen. Mit Ungarn erfolgt bereits der Markteintritt in das dritte Land innerhalb eines Jahres.

Ewald Repnik ist seit 2007 Gesellschafter der ERK und hauptverantwortlich für alle Aktivitäten im Raum CEE.

Rückfragen zum Thema XXXLutz/Möbelix in Osteuropa bitte an:
Ewald Repnik, Gf. Gesellschafter
ERK Möbelhandels GmbH.
ERK Immobilienentwicklungs GmbH, XXXLutz Straße 1, A-8501 Lieboch
Tel: 0043-(0)50111-137-888, Fax: 0043-(0)50111-137-883
Mobil: 0043-(0)664-6252888, E-mail: re@lutz.at

Möbelix Presseverteiler

Sie wollen unsere aktuelle Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Presseverteiler an!

Anmeldung

Erhalten Sie Pressemitteilungen von Möbelix per E-Mail.


Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage, um Spam auszuschließen:


* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.